Anke Wisch



Aktuelle Produktionen:
Pussy Riots (Musikalische Leitung)  
 

Anke Wisch wurde 1979 in einen Hamburger Pastorenhaushalt geboren. Seit ihrem 5. Lebensjahr spielt sie Geige, später lernt sie Bratsche, Posaune, Klavier und Gesang. In Hamburg und Berlin studierte sie Musikwissenschaft mit Schwerpunkt populäre Musik. Ein Jahr studierte sie an der Hebräischen Universität in Jerusalem. Mit einer Magisterarbeit zum Thema „Authentizität in populärer Musik“ bei Prof. Dr. Peter Wicke schloss sie ihr Studium im Jahr 2008 ab. Von 2001 bis 2015 war sie Teil des Musik- & Theaterkollektivs „Revolte Springen“, mit dem sie die Musicals „Freiheit Satt!“ und „KleinStattLeben“ und weitere Theater- und Musikprogramme entwickelte und aufführte. Seit 1999 ist sie Teil der Band „Früchte des Zorns“ und im Jahr 2013 war sie Mitbegründerin des anarchafeministischen Duos „Des Wahnsinns fette Meute“. Als freischaffende Musikerin und Grafikerin lebt sie in Berlin Kreuzberg.

Foto: Katrin Krämer