Mark Polscher



Aktuelle Produktionen:
Proletenpassion (Inszenierung, Bühne und Kostüme)  
 

Geboren in Dortmund, aufgewachsen im Rheinland, lebt und arbeitet in München. Mark Polscher studierte Fagott, konzertierte als Saxophonist und Flötist mit internationalen Jazz- und Rockbands in ganz Europa, leitete verschiedene Ensembles, unterrichtete an Musikschulen, gründete seine eigene Schallplattenfirma, realisierte Musik für 500 Folgen einer täglichen Fernsehshow, wirkte als Studiomusiker bei zahlreichen Schallplatten- und Rundfunkaufnahmen mit und veröffentlichte seine Werke auf Tonträger. Polscher studierte bei Joe Mubare und Karlheinz Stockhausen. Seit 1990 hat Mark Polscher über 90 Theater-, Ballett- und Filmmusiken komponiert und produziert. Die meisten dieser im Auftrag entstandenen Stücke liegen auch in einer konzertanten Fassung vor und finden sich im Repertoire verschiedener internationaler Ensembles. Zahlreiche Werke sind als Szenische Musik mit elektroakustischer Aufführungspraxis konzipiert. Zurzeit arbeitet Polscher an der Klanginstallation „The Pomegranate Tree“ (Staatliches Museum Ägyptischer Kunst, München 2013). Im Herbst 2012 erscheint seine neue CD mit Chorwerken bei marc aurel edition. Mark Polscher ergänzt seine Konzert- und Studioarbeit durch Vorträge, Workshops und Aufsätze zur Musik.