Katharina Leonore Goebel



Aktuelle Produktionen:
Pussy Riots (Mit)  
 

Katharina Leonore Goebel wurde 1989 geboren und wuchs in Prien am Chiemsee auf. Ihr Filmdebüt gab sie mit 19 Jahren als Hauptdarstellerin in dem Kurzfilm »Daniels Asche«, der bei den internationalen Hofer Filmtagen 2010 Premiere feierte. Von 2010 bis 2014 studierte sie Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Rostock. Während ihres Studiums stand sie als Hauptdarstellerin für den ARD Spielfilm »Das Leben ist ein Bauernhof« von Thomas Kronthaler vor der Kamera. Nach ihrer Ausbildung war sie zwei Jahre als Ensemblemitglied am Theater Heilbronn engagiert. Dort spielte Sie unter anderem die Janet in Richard O Briens Musical „The Rocky Horror Show“. Es folgten verschiedene Rollen in Kinofilmen, u.a. in „Drei Stunden“ und in Konstantin Ferstls Kino-Roadmovie „Transbavaria“. Bei der Wiesbaden Biennale 2016 arbeitete Sie mit dem internationalen Regisseur und Intendanten des Nationaltheaters Lissabon Tiago Rodrigues zusammen. Als Gast arbeitet sie am Schauspielhaus Bochum und an den Westfälischen Kammerspielen Paderborn.
Sie ist Gründerin des Theaterkollektivs „flyingpigcorporation“ und des interdisziplinären Studios „FLUGWERK“ in Berlin Wedding.