Spiel und Spaß beim "TierischenTheaterTrubel"

Am 1. Adventswochenende gehört das Grillo-Theater wieder den Kindern

Essen. Wenn durch das Foyer des Grillo-Theaters Plätzchenduft weht, dann ist wieder Kinderwochenende am Schauspiel Essen. Unter dem Titel „TierischerTheaterTrubel“ stehen am Samstag, dem 2. und Sonntag, dem 3. Dezember zahlreiche Vorstellungen speziell für die jungen und jüngsten Zuschauer auf dem Programm.

In gleich drei Aufführungen des Familienstückes „Jupp – Ein Maulwurf auf dem Weg nach oben“ geht’s zu den Theatertieren, die unter der Bühne des Grillo-Theaters leben und natürlich auch die guten Geister des Hauses sind. Wer wissen möchte, ob es dem Maulwurf Jupp zusammen mit den beiden alten Hasen, der Katze und dem Marder tatsächlich gelingt, die „Froschkönig“-Premiere eine Etage höher zu retten, der sollte sich schnell Karten sichern: Die Aufführungen sind am Samstag, 17 Uhr, sowie am Sonntag, 14:30 Uhr und 17 Uhr, Eintritt: 11,00 – 19,00 Euro. (Im Anschluss an die „Jupp“-Vorstellung am Samstag lädt das Theaterteam zu einer Bühnenbegehung mit dem Bühnenmeister ein. Kostenlose Zählkarten hierfür gibt’s an der Tageskasse.)

Turbulent geht es auch am Samstag ab 15 Uhr und am Sonntag ab 16 Uhr in der Box zu: Denn wie der Titel des Stückes schon sagt, ist hier „Ein König zu viel“. Bestimmen kann schließlich nur einer! Wie sich die Könige Fritz und Karl auf der einsamen Insel einigen, das entscheidet nicht nur ein wilder Fechtkampf mit Palmenwedeln, sondern auch – ne, das wird natürlich noch nicht verraten. Eintritt: 10,00 Euro (erm. 6,60 Euro). (Die für Sonntag eigentlich angekündigte Vorstellung des Kinderstückes „Die Wanze“ kann krankheitsbedingt leider nicht stattfinden.)

Am Sonntag gibt’s zudem noch eine große Bastel- und Malaktion sowie das Kinderschminken: Von 14 – 17 Uhr lautet der Arbeitsauftrag im CafÚ Central International „Gestaltet eure Theatertiere!“. Aber nicht nur hier ist handwerkliches Geschick gefragt, auch im unteren Foyer darf so richtig hingelangt werden: Gemeinsam mit Intendant Christian Tombeil ist beim Plätzchenbacken fröhliches Teigkneten und zielsicheres Gebäckverzieren angesagt.

Karten für die genannten Aufführungen sind im TicketCenter, Tel.: 0201/81 22-200, erhältlich.
Der Eintritt bei der großen Bastel- und Malaktion, beim Kinderschminken sowie beim Plätzchenbacken ist frei.

Neuigkeiten des Schauspiel Essen als RSS-Feed abonnieren.