Wunschbaum 2017

In Zusammenarbeit mit dem Caritasverband der Stadt Essen

Wie schon in den vergangenen sieben Jahren wird in der Vorweihnachtszeit wieder ein Wunschbaum im Foyer des Grillo-Theaters stehen. Auch in diesem Jahr hängen im geschmückten Baum wieder Wünsche von Kindern, die mit ihren Familien als Geflüchtete in Essen leben. Alle Theatergängerinnen und -gänger sind aufgerufen, bei ihren Vorstellungsbesuchen einen dieser Weihnachtswünsche vom Baum zu nehmen und zu erfüllen.

Bis zum 3. Advent (17. Dezember 2017) können die Geschenke dann am Bühneneingang des Grillo-Theaters abgegeben oder per Post an das Schauspiel Essen, Stichwort „Wunschbaumaktion“, Theaterplatz 11, 45127 Essen, geschickt werden.
Die Übergabe der Päckchen und Pakete erfolgt nach der “Jupp”-Vorstellung am 19. Dezember gegen 16:30 Uhr.

Die Wunschbaumaktion führt das Schauspiel Essen in Zusammenarbeit mit dem Caritasverband für die Stadt Essen durch.

Teilen Sie Ihre Gedanken mit uns und anderen Besuchern dieser Seite in unserem Gästebuch.