Essen Jazz Orchestra

Zeitgenössische Kompositionen für Big Band mit dem Essen-Jazz-Orchestra

Das Essen-Jazz-Orchestra ist eine Big Band, die aus renommierten Musiker/innen der freien Jazz-Szene Essens besteht. Auch die Musik kommt aus dem Ensemble selbst, u. a. von Tobias Wember, dem WDRJazzpreisträger „Komposition“ 2015. Erleben Sie spannende Konzerte, in denen innovative Kompositionen und Arrangements zeitgenössischer Komponisten und Arrangeure zu Gehör gebracht werden! Die Fusion dieser Musiker/innen ist einmalig in Essen.

 

Im Essen Jazz Orchestra spielen: Roman Sieweke, Felix Fritsche (Altsax), Veit Lange, Natalie Hausmann (Tenorsax), Florian Walter (Baritonsax), Tobias Wember, Raphael Klemm, Peter Schwatlo, Gerd Jentzsch (Posaunen), John-Dennis Renken, Jakob Helling, Stephan Struck, Sinje Schnittker, Martin Berner (Trompeten), Hermann Heidenreich (Drums), Andreas Wahl (Gitarre), Alex Morsey (Bass), Hajo Wiesemann (Klavier).

Leitung: Tobias Schütte

Termine in der Spielzeit 2017/2018:
8. Oktober (entfällt krankheitsbedingt), 10. Dezember 2017, 25. Februar, 15. April 2018, Casa

 

Am 12. Februar 2017 gaben das Essen Jazz Orchestra gemeinsam mit dem Top-Posaunisten Robin Eubanks ein fantastisches Konzert im Grillo-Theater. Hier einige Impressionen und Kostproben dieses Abends
Und hier geht′s zum Mitschnitt der Sendung Szene NRW auf WDR 3 vom 22.10.2015 mit Tobias Schütte im Interview

Mehr Infos zur Band und den Musikern auf der Homepage des Essen-Jazz-Orchestra

 

Titelfoto: Kurt Rade
Bilderstrecke: Christian Brackmann

Teilen Sie Ihre Gedanken mit uns und anderen Besuchern dieser Seite in unserem Gästebuch.