"Der geschenkte Platz" im Grillo-Theater

Spendeninitiative soll armen Kindern einen Theaterbesuch ermöglichen

Viele Kinder und Jugendliche können sich einen Theaterbesuch nicht leisten, so günstig der Eintritt auch erscheinen mag. Sie haben in dieser Spielzeit wieder die Gelegenheit, diesen Kindern und Jugendlichen z. B. aus Kinderheimen, Flüchtlingsheimen, Behindertenwerkstätten oder Förderschulen durch Spenden einen Theaterbesuch zu ermöglichen.
Für ¤ 6,60 pro Karte können Sie in unserem TicketCenter für die Vorstellung „Jupp – Ein Maulwurf auf dem Weg nach oben“ am 19. Dezember 2017 um 15:00 Uhr symbolisch Karten kaufen, die dann einem oder mehreren Kindern zugutekommen.
Ergänzend dazu ist es auch möglich, einen Spendenbetrag in beliebiger Höhe auf das Konto der TUP bei der Sparkasse Essen (IBAN DE 35 360501050000252627, BIC SPESDE3E) mit dem Verwendungszweck „Der geschenkte Platz im Grillo“ einzuzahlen. Für Spenden über ¤ 100,00 wird eine Spendenquittung ausgestellt.

Gemeinsam mit Ihnen und unseren Partnern, der Sparkasse Essen, der Stadtwerke Essen AG und der WAZ/NRZ, freuen wir uns auf viele junge, glückliche Besucherinnen und Besucher.

Teilen Sie Ihre Gedanken mit uns und anderen Besuchern dieser Seite in unserem Gästebuch.